App registration Documentation Auth procedure Code coverage Download

Um sich für seinen User an der API zu authentifizieren sind drei Schritte nötig:

  1. Ein auth_token mit Auth.createToken erzeugen.
  2. Gib das auth_token im Bereich Login ein und klicke Login. Es wird die Authorisierungsseite bei kwick.de geöffnet. Dort must du KAPIT für deinen User authorisieren.
  3. Erzeuge eine Session mit Auth.getSession.

Der auth_token läuft nie ab (ausser bei der Authorisierung wurde der Haken bei 24 h gesetzt). D.h. man kann den selben auth_token immer wieder benutzen um sich eine Sesion zu erzeugen.

Eine Session (mit dem zugehörigen Benutzer-Secret) kan auch wiederverwendet werden. Allerdings können beide ablaufen. Ob die Session noch gültig is prüft man mit Auth.checkSession

Gesamter Prozess als Aktivitätsdiagramm

Hier kann man einfach mal sämtliche API-Calls ausprobieren und sieht was zurück kommt. Der originale JSON-Response ist im Key response. Unter dem Key log wird noch ein bisschen Debugging-Info ausgegeben.

API-URI:

Merker (← click for help)

Hier kann man für späteres copy & paste Werte speichern. Z.b. den session_key oder das secret. Dazu den Namen unter dem man sich den Wert merken möchte in das Feld neben "name" eingeben und "add" klicken. Es wird eine neue Spalte eingefügt. Da kann man dann in das Input-Feld sich den Wert rein pasten und speichern klicken. Editierne und löschen geht auch.

Login:

Login

Select API-Service



Options

Result